Dritte geht mit Testspiel in die Vorbereitung

Matthias Hahn, 23.06.2021

Dritte geht mit Testspiel in die Vorbereitung

Am kommenden Samstag startet unsere Dritte Vertretung mit einem Testspiel die heiße Phase der Vorbereitung. Dabei trifft das Team von Kapitän Max Conrad auf die Reserveelf von Blau-Gelb Mülsen. Bereits seit 3 Wochen ist das Team im leichten Training. Dabei konnte man deutlich sehen, dass 7 Monate Zwangspause ihre Spuren hinterlassen haben. Um die Defizite wieder aufzuholen, wird auf die Jungs ein „Testspielmarathon“ von 9 Spielen zukommen, welche allesamt auswärts stattfinden.

Als Saisonziel werden erneut die Plätze im oberen Tabellendrittel ausgerufen. Bereits letzte Saison war man auf einem sehr guten Weg und konnte sogar 3 Spieltage lang den Platz an der Sonne genießen. Mit 11 Gegentoren stellte man die Zweitbeste Defensive und konnte so manchen offensivstarken Favoriten zur Verzweiflung bringen. Sicherlich war die Saison nur 7 Spieltage alt, dennoch war ein positiver Trend zu erkennen.

Personell gibt es keine großartigen Veränderungen. Mit Andreas Schuster gibt es nur einen Abgang zu verkraften. Erfreulicherweise konnten sogar zwei Neuzugänge für das Team gewonnen werden. Mit Pascal Hesse und Chris Horn schließen sich zwei junge talentierte Spieler der Truppe an. Beide konnten bereits erste Erfahrungen im Seniorenbereich bei der Reserve von Wismut Gera sammeln.

 

Datum

Uhrzeit

Gegner

26.06.

15:00

SV Blau Gelb Mülsen II

04.07

15:00

SV Fort. Glauchau

11.07.

15:00

SV Löbichau

18.07.

14:00

FSV Ronneburg

25.07.

15:00

TSV Windischleuba

01.08.

15:00

FSV Hohndorf

07.08.

14:30

SV Langenberg

15.08.

15:00

SV Eintracht Ponitz

22.08.

15:00

SG Schönberg/Oberwiera

29.08.

12:30

TSV Crossen II

 

  

Mit vollem Stolz kann der Verein vermelden, dass in der kommenden Saison bereits zum fünften Mal in Folge die vierte Mannschaft am offiziellen Spielbetrieb gemeldet wird. In Zeiten von Mannschaftsschwund (welcher bereits vor der Pandemie stattfand) ist dies keine Selbstverständlichkeit. Dies ist aber auch nur möglich, da die Lust am Fußball bei den Jungs weiterhin sehr hoch ist und weiterhin alle zur Stange halten.