Meeraner Sportverein e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Landesklasse West, 4.ST

Meeraner SV   FC Conc. Schneeberg
Meeraner SV 1 : 4 FC Conc. Schneeberg
(0 : 1)
1.Mannschaft   ::   Landesklasse West   ::   4.ST   ::   15.09.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Julian Rudolph

Zuschauer

145

Torfolge

0:1 (25.min) - FC Conc. Schneeberg
0:2 (63.min) - FC Conc. Schneeberg
1:2 (67.min) - Julian Rudolph
1:3 (74.min) - FC Conc. Schneeberg
1:2 (90.min) - FC Conc. Schneeberg

13.09.2019, Nikolas Sonntag

Vorbericht

Am kommenden Sonntag steht der 4. Punktspieltag der Landesklasse West mit einem erneuten Heimspiel für unseren Meeraner SV an. Als Gast begrüßen wir das Team von Concordia Schneeberg aus dem Erzgebirge.  
Über das letzte Heimspiel wollen wir nicht viel Worte verlieren. Mannschaft und Trainerteam werden das Debakel wohl richtig einordnen und ihre Schlüsse daraus ziehen. Wobei man allerdings auch sagen muss, daß sich der VfB Zwenkau hier in Meerane als Topteam präsentiert hat und sicherlich ein ernsthafter Kandidat für den Aufstieg in die Landesliga ist. Aber das ist „Schnee von gestern„ und unser Blick geht nach vorne.
Mit der Concordia-Elf empfangen wir einen alten Hasen der Landesklasse, immerhin geht man in der aktuellen Saison schon ins 7. Spieljahr hintereinander in dieser Spielklasse. Hoffentlich wird es nicht das „verflixte 7. Jahr“. Der Saisonauftakt mit dem Pokalspiel gegen Germania Chemnitz wurde mit 2:1 Toren verloren. Nach einer frühen Führung fielen beide Gegentreffer in der Schlussphase bzw. Nachspielzeit. Somit kann man die Niederlage unter der Rubrik unglücklich einordnen. Besser machte man es am ersten Punktspieltag in Mühltroff. Dort konnten die ersten drei Pluspunkte eingefahren werden. Nach 90 Minuten siegten die Erzgebirgler mit 2:1. Das fällige Heimspiel gegen Rapid Chemnitz ging dann mit 4:2 verloren. Offen ist noch das Heimspiel gegen Aufsteiger FC Stollberg, was verschoben worden ist. Der heutige Gast wird also unserem MSV die Punkte nicht kampflos überlassen um sich nicht in die hinteren Tabellenregionen einzunisten. Allerdings geht es unserem Team genauso, somit ist ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten.
Aktuell dürfte der Saisonstart von Fortuna Chemnitz schon überraschend sein. Auch bei Aufsteiger Stollberg verlor man mit 2:1 Toren. Unklar ist auch warum IFA Chemnitz nicht in Klaffenbach antrat. Spannung ist also in den nächsten Wochen garantiert. Nächste Woche geht es für den Meeraner SV zu Rapid Chemnitz und das wird auch eine schwere Aufgabe. Deshalb sind 3 Punkte am Sonntag dringend notwendig
In diesem Sinne:  „Auf geht`s MSV  - Kämpfen und Siegen!„
Die Begegnung steht unter der Leitung von Karsten Schiebe sowie seinen Assistenten Sven Sonnemann und Alexander Poller. Anpfiff ist am Sonntag um 15.00 Uhr im Richard - Hofmann Stadion.