Meeraner Sportverein e.V.

D2-Junioren : Spielbericht Kreisklasse Staffel 2, 21.ST (2017/2018)

SV 46 Mosel   Meeraner SV II
SV 46 Mosel 4 : 2 Meeraner SV II
(1 : 1)
D2-Junioren   ::   Kreisklasse Staffel 2   ::   21.ST   ::   09.06.2018 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Magnus Klemm, Leon-Javier Valdivia Castro

Assists

Finn Greger, Marek Tröger

Torfolge

0:1 (4.min) - Leon-Javier Valdivia Castro (Marek Tröger)
1:1 (8.min) - SV 46 Mosel
1:2 (32.min) - Magnus Klemm (Finn Greger)
2:2 (45.min) - SV 46 Mosel
3:2 (51.min) - SV 46 Mosel
4:2 (59.min) - SV 46 Mosel

Tolle Leistung beim Tabellenführer

Zum Ende der Saison standen auf dem Spielplan unserer Mannschaft innerhalb einer Woche die dicksten Brocken. Nach dem Spiel gegen den Tabellenzweiten vor einer Woche ging es heute zum SV 1946 Mosel. Diese Mannschaft hat in 18 Spielen nur bei zwei Unentschieden Punkte abgegeben. Unsere Jungs, im Schnitt mehr als ein Jahr jünger und mit nur einem Wechselspieler angereist, liefen demnach bei hochsommerlichen Temperaturen ohne allzu hohe Erwartungen auf. Immerhin konnte wieder die Stammformation auflaufen.

Angesichts der beschriebenen Ausgangslage ist die Leistung unserer Mannschaft nicht hoch genug zu bewerten. Von Anfang an stimmten Einstellung und spielerische Leistung. Schon nach 4 Minuten bestätigte Leon-Javier Valdivia Castro seine bereits in den letzten Spielen gezeigten guten Leistungen und erzielte die 1:0-Führung. In der Folge hatten beide Mannschaften etwa gleiche Spielanteile und Mosel erzielte mit einem Sonntagsschuss den Ausgleich, mit dem es auch in die Halbzeit ging. Danach änderte sich das Geschehen auf dem Rasen kaum und wieder konnte unsere Mannschaft in Führung gehen. Auch nach dem 2:1 gab es Chancen für unsere Jungs und man hatte nicht den Eindruck, dass Moseler Tore nur eine Frage der Zeit sind. Leider kamen diese Tore nach der Trinkpause zur Hälfte der 2. Halbzeit doch. Vielleicht war die Konzentration unserer Spieler noch nicht wieder ganz da und so drehte der Gegner mit einem Doppelpack in 5 Minuten das Spiel. Das 4:2 durch einen Konter eine Minute vor Schluss machte dann endgültig alles klar.

Natürlich war bei den Spielern die Enttäuschung nach dem Spiel groß, aber mit etwas Abstand werden alle die positiven Dinge sehen. Die gesamte Mannschaft lieferte eine überzeugende Leistung ab. Stellvertretend sollen der sichere Rückhalt, den unser Torhüter Johannes Schmidt bot, und die starke Leistung von Marek Tröger auf der linken Abwehrseite gegen den stärksten Spieler des Gegners genannt werden. Das heutige Spiel war das dritte Duell gegen den SV 1946 Mosel in dieser Saison und die Ergebnisse unterstreichen die Entwicklung unserer Mannschaft: Nacheinander gab es ein 0:7 im Hinspiel und ein 1:5 im Pokal daheim. Heute war es absolut ein Duell auf Augenhöhe und so ist es eigentlich schade, dass es kein viertes Spiel mehr geben wird.

 

 


Fotos vom Spiel


Zurück




Meeraner Teamsportflyer