Meeraner Sportverein e.V.

D2-Junioren : Spielbericht Kreisklasse Staffel 2, 22.ST (2017/2018)

Meeraner SV II   SV Waldenburg 1844 II
Meeraner SV II 1 : 4 SV Waldenburg 1844 II
(1 : 1)
D2-Junioren   ::   Kreisklasse Staffel 2   ::   22.ST   ::   16.06.2018 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Leon-Javier Valdivia Castro

Assists

Magnus Klemm

Torfolge

1:0 (3.min) - Leon-Javier Valdivia Castro (Magnus Klemm)
1:1 (30.min) - SV Waldenburg 1844 II
1:2 (38.min) - SV Waldenburg 1844 II
1:3 (52.min) - SV Waldenburg 1844 II
1:4 (60.min) - SV Waldenburg 1844 II

Kein Happy End zum Saison-Abschluss

Mit dem Spiel gegen die zweite Mannschaft der SV Waldenburg 1844 absolvierten unsere Jungs ihr letztes Match in dieser Spielzeit. Nach der tollen Vorstellung vor einer Woche beim Spitzenreiter in Mosel konnte man durchaus von einem erfolgreichen Saison-Abschluss träumen und es ging auch gleich gut los: Schon in der 3. Minute erzielte Leon-Javier Valdivia Castro nach prima Vorarbeit von Magnus Klemm das 1:0. In der Folge war das Spiel ausgeglichen und bis zur Pause hatten unsere Jungs noch zwei gute Chancen, die Führung auszubauen. Diesen Chancen konnte man anschließend lange nachtrauern, denn kurz vor der Halbzeit schossen die Waldenburger den Ausgleich und in der zweiten Hälfte hatte unsere Mannschaft nicht mehr viel zum Gegenhalten. Zum Ende der Saison waren die Kräfte erkennbar aufgebraucht und gegen eine spielerisch gute Mannschaft, die mit dem Sieg noch auf Platz 3 der Tabelle sprang, reichte es am Schluss einfach nicht mehr. Dabei sollte auch nicht vergessen werden, dass wie so oft in dieser Saison die Personaldecke mit gerade mal einem Ersatzspieler reichlich dünn war.

Unabhängig vom Ergebnis dieses Spiels und dem erreichten Tabellenplatz muss man unseren Jungs ein riesiges Lob für ihre Leistung in diesem Jahr aussprechen. Wenn fast die halbe Mannschaft noch in der E-Jugend spielen könnte, kann man keine vorderen Tabellenplätze erwarten. Es gab aber kaum Spiele, in denen man spielerisch oder kämpferisch enttäuscht hätte und unter den zwölf errungenen Punkten ist kein einziger, der glücklich zustande kam.

Ein großer Dank an Trainer Marcel Braungardt, der über das ganze Jahr viel Herzblut in dieses Team gesteckt hat. Eine Spitzenmannschaft konnte er in dieser Saison noch nicht formen, aber eine MANNSCHAFT war es in jedem Fall.

Wir wünschen allen Spielern viel Erfolg, wo immer Ihr in der kommenden Saison spielt!


Quelle: TB

Fotos vom Spiel


Zurück




Meeraner Teamsportflyer