Meeraner Sportverein e.V.

A-Junioren : Spielbericht Landesklasse West, 19.ST (2018/2019)

VfL Chemnitz   Meeraner SV
VfL Chemnitz 1 : 6 Meeraner SV
(1 : 2)
A-Junioren   ::   Landesklasse West   ::   19.ST   ::   12.05.2019 (10:30 Uhr)

A-Junioren zeigen bestes Saisonspiel

Am Sonntag Vormittag spielte man beim Tabellendritten VfL Chemnitz. Der Rasen war trotz der Regenfälle in einem wirklich gutem Zustand. Unsere Spielgemeinschaft wollte an die starke Leistung der Vorwoche anknüpfen, brauchte aber etwas um auf dem rutschigen Geläuf ins Spiel zu finden. Chemnitz tauchte zweimal vor unserem Kasten auf, fand aber in Fabian seinen Meister. Clemens unsererseits konnte mit seinem schönen Kopfball den groß gewachsenen Heimkeeper nicht überwinden. In der 23. Minute aber doch, als er den Torwart anlief und sozusagen per Pressschlag die 0 : 1 Führung für uns erzielte. Die hielt aber gerade mal ein paar Minuten bis Chemnitz per Freistoß durch die sich öffnende Mauer den 1 : 1 Ausgleich erzielte. Clemens hätte uns danach wieder nach vorn bringen können, schoss die Kugel aber aus 3 Metern noch über das Tor. In 38. Minute  konnte Danilo nach schöner Vorarbeit von Thommy- Lee auf 1 : 2 erhöhen und scheiterte wenig später mit einem herrlichen Lupfer nur an der Querlatte. Aber auch die Chemnitzer landeten einen Pfostentreffer ehe Keeper Fabian den Nachschuss stark parierte. So ging es mit einer knappen aber verdienten Führung in die Pause.

In Hälfte 2, jetzt mit Rückenwind und leicht bergab, bewiesen unsere Jungs, dass man vor des Gegners Tor doch effektiv sein kann. Thommy- Lee (55. Min) nach super Hereingabe von Danilo, Max (58. Min) per Kopf nach Nils Flanke, Danilo (66. Min) nach unwiderstehlichem Sololauf, stellten die Weichen auf Sieg. Danilo war es auch, der in der 72. Minute den 1 : 6 Endstand markierte, wurde aber dabei zum tragischen Held. Beim Torschuss wurde er vom herausstürmenden Torwart im Kniebereich getroffen und musste mit einer blutenden Verletzung vom Platz getragen werden. Danach passierte nicht mehr allzu viel. Auf beiden Seiten wurden noch ein paar Chancen von den Torleuten entschärft bis der gute Schiri abpfiff. Danilo, mittlerweile auf einer Trage und in Obhut der Rettungssanitäter, wurde von unseren Spielern in die Klinik verabschiedet und mit guten Wünschen bedacht. Gute Besserung von hier, hoffentlich kommst du schnell wieder auf die Beine.

Abgesehen von der Verletzung hat das Team aber erneut überzeugt. Die Defensive stand sicher und engmaschig und die Offensive überzeugte mit Schnelligkeit und Effektivität im Abschluss. Über ein zu den Spielern passendes Spielsystem, Teamgeist, Laufbereitschaft und Wille ist es den Trainern gelungen, eine schlagkräftige Truppe zu formen in der alle an einem Strang ziehen. Auch die Integration junger B- Junioren in Training und Spielbetrieb zeigt nur positive Ergebnisse. Wenn man die zuletzt gezeigten Leistungen in den verbleibenden Spielen abrufen kann, wird man die Klasse sicher halten.


Quelle: Ralf Elsner

Fotos vom Spiel