Meeraner Sportverein e.V.

D-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 17.ST (2018/2019)

Oberlungwitzer SV   Meeraner SV
Oberlungwitzer SV 1 : 6 Meeraner SV
(0 : 1)
D-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   17.ST   ::   11.06.2019 (17:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Leo Friedrich, Lucas Urban, Till Weisheit, Finn Greger, Tim Andreas Funk

Assists

2x Till Weisheit, Miguel-Antoine Winter, Paul John, Finn Greger

Torfolge

0:1 (25.min) - Leo Friedrich (Finn Greger)
1:1 (38.min) - Oberlungwitzer SV
1:2 (42.min) - Finn Greger (Till Weisheit)
1:3 (45.min) - Leo Friedrich (Till Weisheit)
1:4 (49.min) - Lucas Urban
1:5 (50.min) - Till Weisheit (Paul John)
1:6 (59.min) - Tim Andreas Funk (Miguel-Antoine Winter)

D1 sichert sich Meistertitel vorzeitig

Im vorgezogenen Punktspiel in Oberlungwitz konnte unsere D1 ihren ersten „Matchball“ nutzen und sich vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisoberliga sichern.

Der MSV kam als Tabellenführer und klarer Favorit nach Oberlungwitz, da die Gastgeber schon vor dem Spieltag als Tabellen-Letzter feststanden. Allerdings war bei ihnen in den beiden letzten Spielen ein Aufwärtstrend erkennbar. Daheim gab es eine unerwartet knappe 1:2-Niederlage gegen den FSV Zwickau und mit dem gleichen Ergebnis gewann man auswärts in Hartenstein die ersten Punkte überhaupt.

Auch wenn das Ergebnis am Ende eindeutig erschien, war es über weite Strecken ein gutes Stück Arbeit für unsere Jungs. Wie schon im Hinspiel stand Oberlungwitz gut in der Abwehr und hatte zwei starke Torhüter. Der MSV bestimmte aber von Anfang an das Spiel und hatte eine ganze Reihe guter Chancen, ehe Leo Friedrich kurz vor der Pause endlich die verdiente Führung erzielte. Nach der Pause war aber für eine Weile der Spielfaden gerissen, Oberlungwitz kam stärker ins Spiel und fast mit Ansage zum Ausgleich. Danach kämpften sich unsere Jungs aber wieder zurück und dominierten die letzten 20 Minuten. Finn Greger per Abstauber, Leo Friedrich mit einem schönen Schuss von der Strafraumgrenze und Lucas Urban per Solo über fast den gesamten Platz stellten die Weichen in Richtung Meisterschaft. Till Weisheit erhöhte zum 5:1 und Timm Andreas Funk erzielte dann den Endstand.

Natürlich war nach dem Spiel der Jubel groß und Trainer Marcel Braungardt bekam gleich eine Dusche mit einem Mix aus diversen alkoholfreien Getränken. Einen herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team für eine großartige Saison, die heute ihren Höhepunkt fand.


Fotos vom Spiel