1.Mannschaft : Spielbericht Landesklasse West, 2.ST (2019/2020)

Meeraner SV   FSV G-W Klaffenbach
Meeraner SV 6 : 3 FSV G-W Klaffenbach
(3 : 1)
1.Mannschaft   ::   Landesklasse West   ::   2.ST   ::   25.08.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Steve Nierobisch, Moritz Ullmann, Norman Schubert, Julian Rudolph

Assists

Stephan Quietzsch, Moritz Ullmann, Rene Bendel, Julian Rudolph

Gelbe Karten

Moritz Ullmann

Zuschauer

123

Torfolge

1:0 (8.min) - FSV G-W Klaffenbach (Eigentor)
1:1 (15.min) - FSV G-W Klaffenbach
2:1 (19.min) - Moritz Ullmann (Stephan Quietzsch)
3:1 (43.min) - Steve Nierobisch per Elfmeter
4:1 (53.min) - Julian Rudolph (Moritz Ullmann)
4:2 (57.min) - FSV G-W Klaffenbach
4:3 (61.min) - FSV G-W Klaffenbach
5:3 (68.min) - Steve Nierobisch (Julian Rudolph)
6:3 (76.min) - Norman Schubert (Rene Bendel)

Meeraner SV gestaltet Heimspielauftakt siegreich

Am zweiten Spieltag der Landesklasse West empfingt unsere erste Mannschaft den Aufsteiger vom FSV Grün-Weiß Klaffenbach. Personell gesehen standen Trainer Michel mit Ullmann, Bendel und Seifert drei Spieler zur Verfügung die sofort den Sprung in die Startformation geschafft haben. Außerdem begann Wesser im Tor für den angeschlagenen Buchmann.

Auf dem aufgewerteten Rasenplatz im Richard-Hofmann-Stadion kam Meerane gut ins Spiel und konnte bereits in der achten Minute in Führung gehen, nachdem sich Julian Rudolph über die linke Außenbahn durchsetzte, fälschte Domke die scharfe Hereingabe ins eigene Tor ab. Klaffenbach ließ sich davon jedoch nicht entmutigen und setzte immer wieder Nadelstiche nach vorne und konnte bereits in der 15. Minute auf die Meeraner Führung antworten, als nach einem Querpass im Meeraner Strafraum Wagner plötzliche alleine vor Wesser stand und keine Mühe hatte zum 1:1 einzuschieben. Der Ausgleich hatte jedoch nur kurz Bestand, in der 19. Minute konnte Meerane wieder die Führung erzielen. Eine Rudolph-Ecke macht Quietzsch wieder scharf und Ullmann hat 3 Meter vor dem Tor keine Mühe einzuschieben. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Meerane noch einmal die Schlagzahl und nach wunderschönem Zuspiel auf Ullmann bleibt dem Gästehüter nichts anderes übrig als diesen von den Beinen zu holen und Schiedsrichter Leihkauf entscheidet folgerichtig auf Elfmeter. Diese Chance lässt sich Nierobisch nicht nehmen und erzielt die 3:1-Pausenführung.

Die zweite Halbzeit startet wie die erste aufgehört hat. In der 53. Minuten spielt Meerane einen super Konter, Ullmann schickt Rudolph über links, wo dieser der Klaffenbacher Hintermannschaft davon rennt und zur 4:1 einschob. Wer jetzt gedacht hat, das Spiel ist entschieden sollte sich täuschen. In nur 4 Minuten gelang es den Gästen auf 4:3 zu verkürzen, unter großer Mithilfe der Meeraner Hintermannschaft. Erst konnte Eckel nach einem langen Ball alleine auf Wesser zulaufen und einschieben (57.) und dann konnte Meerane den Ball nicht klären und spielte auf Abseits, was jedoch überhaupt nicht funktioniere (61.). Doch die Offensive, welche in der letzten Woche überhaupt nicht funktionierte, um den sehr gut aufgelegten Julian Rudolph hatte auch darauf eine Antwort parat. Nach einer Hereingabe von Rudolph von rechts, war es Steve Nierobisch der mit seinem zweiten Treffer in der 68. Minute das 5:3 erzielen konnte. Davon erholten sich die Gäste auf Klaffenbach nicht mehr und so war es Norman Schubert in der 76. Minute, der nach bärenstarker Vorarbeit von Rudolph und Bendel den Ball zum 6:3-Endstand ins Tor beförderte. 

Alles in Allem ein gelungener Heimspielauftakt. Offensiv voll im Soll muss Defensiv in den nächsten Spielen mehr kommen. Nächste Woche geht es dann zum nächsten Aufsteiger nach Mühltroff.


Vorbericht zum Spiel