F2-Junioren : Spielbericht Kreisliga Staffel 1, 13.ST (2016/2017)

Oberlungwitzer SV II   Meeraner SV II
Oberlungwitzer SV II 4 : 3 Meeraner SV II
(1 : 1)
F2-Junioren   ::   Kreisliga Staffel 1   ::   13.ST   ::   08.04.2017 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Oskar Staps, Erik Mehner

Assists

Robin Grießner

Zuschauer

20

Torfolge

0:1 (8.min) - Erik Mehner
1:1 (16.min) - Oberlungwitzer SV II
1:2 (22.min) - Oskar Staps (Robin Grießner)
1:3 (24.min) - Oskar Staps
2:3 (28.min) - Oberlungwitzer SV II
3:3 (30.min) - Oberlungwitzer SV II
4:3 (35.min) - Oberlungwitzer SV II

F2 mit knapper Niederlage trotz hartem Kampf

Vergangenen Samstag ging es für uns zum Tabellenführer nach Oberlungwitz. Aufgrund der letzten Spiele und den tollen Ergebnissen, gingen wir auch in dieses Spiel ohne Angst und mit der Hoffnung Punkte mit nach Meerane nehmen zu können, denn wir hatten nichts zu verlieren.
Die ersten 10 Minuten waren sehr ausgeglichen, doch das 1:0 stand ab der 8. Minute auf unserer Seite. Nach einer Ecke des Gegners startete Erik ein Solo, welches er auch erfolgreich für uns abschließen konnte. Wir konnten uns nun also berechtigte Hoffnungen auf den dritten Sieg in Serie machen. Doch wie sagt man so schön: "Ein Spiel dauert 90 Minuten (in unserem Fall 40)." In den nächsten acht Minuten sollte nicht viel passieren. Es war ein Spiel, überwiegend, zwischen den Strafräumen, dennoch mit leichten Feldvorteilen des Gastgebers, denn die drückten jetzt. In der 16. Minute war es dann soweit und das Tor für den Gegner fiel und es stand 1:1.
Nun war erst einmal Halbzeitpause. Zeit zum durchatmen. Wir besprachen, was nicht so gut war in Halbzeit eins und fanden die richtige Worte zum Aufbauen.
Auch in Halbzeit zwei sollte das erste Tor uns gehören. In der 22. Minute umspielten Robin und Oskar die gegnerische Abwehr mit einem tollen Doppelpass und Oskar vollendete zum 2:1. Zwei Minuten später war es wieder Oskar, welcher diesmal eine Ecke von rechts direkt im Tor versengte. Also stand es nach 24 Minuten 3:1 für uns. Alles sah nach einem sicheren Sieg aus, doch wir waren hier beim Tabellenführer, den sollte man niemals unterschätzen. So kam es auch das Oberlungwitz innerhalb von 2 Minuten (28.&30. Minute) den Spielstand legalisierte und zu allem Überfluss trafen sie in der 35. Minute noch zur 4:3 Führung und damit zum Endstand.
Fazit: Wenn wir in Zukunft unsere Chancen, welche wir genug hatten, besser nutzen, dann können wir auch gegen stärkere Mannschaften punkten. Und ein Punkt wäre bei diesem Spiel mehr als verdient gewesen!
Es spielten: Lisa - Felix, Oskar, Moritz, Nils, Louis - Tarik - Erik, Hanna, Robin, Alfred


Quelle: Sophie Mörtlbauer