3.Mannschaft : Spielbericht

1. Kreisklasse - Staffel 2
8. Spieltag - 30.10.2022 14:00 Uhr
SSV St. Egidien   Meeraner SV III
SSV St. Egidien 0 : 2 Meeraner SV III
(0 : 0)

Spielstatistik

Tore

Max Conrad, Christoph Becker

Gelbe Karten

Christoph Becker

Torfolge

0:1 (69')Christoph Becker per Freistoss
0:2 (90')Max Conrad

MSV III verbucht 2.Auswärtssieg in Folge

"Ihr habt das, was wir gesagt haben noch nie so gut umgesetzt wie heute... beschissen gespielt und trotzdem gewonnen. So einen dreckigen Sieg haben wir uns verdient Männers." so lautete das Feedback von Co-Trainer Hentschel an die Mannschaft im Anschluss an die Partie und diese Beschreibung trifft den Nagel auf den Kopf, doch fangen wir mal von vorn an.

23°C, praller Sonnenschein, (größtenteils) grüner Rasen und am nächsten Tag frei... besser geht's eigentlich nicht. Doch trotz der tollen äußeren Bedingungen war die erste Halbzeit im Kellerduell gegen den SSV St.Egidien eher zähe Kost (ganz im Gegensatz zu den Schnitzelbrötchen vor Ort, die waren top🙂). Die Gäste kamen in den ersten 10 Minuten relativ ordentlich ins Spiel, ohne dabei zu gefährlichen Abschlüssen zu kommen. Für den Rest der 1.Halbzeit stellten sie allerdings das Fußball spielen ein und es spielte erst gar keiner und dann nur noch die Hausherren. Nach 23 Minuten waren die Trainer des MSV III zum ersten Mal gezwungen zu wechseln, da Oeser mit Kreislaufproblemen zu kämpfen hatte, für ihn kam Teuber in die Partie. Kurz vorm Pausenpfiff, erarbeiteten sich die Gastgeber einige Chancen, konnten den überragenden Philipp im Tor der Meeraner aber nicht überwinden. Der 0:0 Pausenstand war demzufolge aus Meeraner Sicht, also eher glücklich.

Mit leichten taktischen Änderungen, kamen beide Mannschaften wieder aus der Kabine. Das Spiel der Dritten wirkte von nun an geordneter und stabiler, aber in der Offensive weiterhin ideenlos. Für neue Impulse sollte die Einwechslung von Werner nach 61 Minuten sorgen, doch einen Aufreger gab es erstmal auf der Gegenseite. Schiedsrichter Döhler zeigte auf den Punkt nachdem Glaß einen Spieler des Heimteams an der Strafraumgrenze zu Fall gebracht hatte. Die Diskussion, ob das Foul überhaupt im Strafraum stattgefunden hat, sparen wir uns an dieser Stelle, denn der Elfmeter landete nicht im Tor sondern in einem nahegelegenen Wäldchen. Glück für den MSV! Glück allein gewinnt aber keine Spiele und St.Egidien war weiterhin am Drücker und spielte den MSV am Strafraum fest, aber wie Lothar Matthäus schon so schön sagte: "Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken." Das nahm sich unser "Becks" zu Herzen und versenkte in der 69. Spielminute einen Freistoß unten links im Tor. Angestachelt durch den unglücklichen Rückstand erhöhten die Gastgeber nun nochmal den Druck, doch die Jungs von der Dritten kämpften mit aller Kraft um die 3 Punkte aus Dilling. Routinier Hattwig stellte dabei seine Fähigkeiten als Staubsauger im und um den Strafraum unter Beweis, in dem er den Gegnern ein ums andere Mal den Ball vor den Füßen wegspitzelte und so Gefahr für das Meeraner Tor verhinderte. Sollte es dann aber doch mal ein Schuss in Richtung des Meeraner Schlussmanns geschafft haben, präsentierte sich dieser in hervorragender Form und bewarb sich für einen Anruf von Hansi Flick. Die offensive Spielweise der Gastgeber, bot dem Meeraner SV in der Schlussphase allerdings auch immer wieder Kontermöglichkeiten. Nach 90 gespielten Minuten war es dann Conrad der eine dieser Gelegenheiten nutzen konnte nachdem er einen Pass der Dillinger abfangen hatte und den Ball in den verwaisten Kasten der Heimmannschaft einschieben durfte. Das 0:2 setzte gleichzeitig auch den Schlusspunkt in dieser Partie. Der MSV III springt durch dieses Ergebnis auf Rang 11 und hofft am nächsten Spieltag gegen den direkten Tabellennachbarn aus Wernsdorf erneut Punkte sammeln zu können.


Quelle: Paul Hentschel

Fotos vom Spiel

30.10.2022 SSV St. Egidien vs. Meeraner SV III
30.10.2022 SSV St. Egidien vs. Meeraner SV III
30.10.2022 SSV St. Egidien vs. Meeraner SV III
30.10.2022 SSV St. Egidien vs. Meeraner SV III
30.10.2022 SSV St. Egidien vs. Meeraner SV III
30.10.2022 SSV St. Egidien vs. Meeraner SV III

Vorbericht zum Spiel