1.Mannschaft : Spielbericht Landesklasse West, 16.ST

FC Stollberg   Meeraner SV
FC Stollberg 2 : 2 Meeraner SV
(1 : 1)
1.Mannschaft   ::   Landesklasse West   ::   16.ST   ::   01.05.2022 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Tom Viehweger, Julian Rudolph

Assists

Tom Viehweger, Nils Wallasch

Gelbe Karten

Tom Viehweger, Danilo Braungardt, Nils Wallasch

Zuschauer

150

Torfolge

1:0 (16.min) - FC Stollberg
1:1 (30.min) - Tom Viehweger (Nils Wallasch)
1:2 (48.min) - Julian Rudolph (Tom Viehweger)
2:2 (77.min) - FC Stollberg

MSV kommt nicht über ein Unentschieden hinaus

Am 16. Spieltag wollte man an den 5:0-Hinrundenerfolg gegen den FC Stollberg anknüpfen und nachdem "Dreier" vom letzten Wochenende den nächsten Erfolg einfahren.

Meerane kam relativ schnell ins Spiel und konnte bereits in der 11. Minute die erste Chance verzeichnen, nach Vorlage von Elschner kam der agile Braungardt zum Abschluss, jedoch neben das Tor. Die Gastgeber versuchten aus einer stabilen Defensive immer wieder mit Bällen zwischen die Kette ihre schnellen Angreifer in Szene zu setzen. Dies hatte in der 18. Minute dann auch gleich Erfolg. Nach einem Steckpass kam Heuschkel zum Abschluss, scheiterte aber an Boguslawski, das Spielgerät sprang jedoch zu Fischer, der dann keine Mühe mehr hatte den Ball über die Linie zu drücken. Meerane versuchte sein Spiel weiter dem Gegner aufzudrücken und wurde stärker. In der 31. Minuten blockte ein Stollberger Spieler einen Schuss von Rudolph, der Ball sprang zu Wallsch und dieser legte ihn mustergültig auf den Kopf von Tom Viehweger, der das 1:1 erzielte. Nur einige Minuten später hatte Braungardt sogar die Meeraner Führung auf den Schlappen, sein Fernschuss donnerte jedoch gegen den Querbalken. Weitere Highlight in der ersten Halbzeit gab es nicht, somit schickte Schiedsrichter Friedrich beide Mannschaften bei 1:1-Gleichstand in die Halbzeit.

Meerane wollte den Druck mit dem Beginn der zweiten Halbzeit aufrecht erhalten und setzte Stollberg früh unter Druck. Das Resultat daraus war die Führung, nach einer Vorlage von Viehweger hämmerte Julian Rudolph den Ball in den Winkel, Kategorie "Tor des Monats". Danach verflachte die Partie mehr und mehr und verlor etwas an Tempo. In der 79. Minute bot die Meeraner Hintermannschaft noch ein Angebot an und Stollberg nahm dankend an. Nach Kommunikationsproblemen zwischen Käßner und Viehweger fand Schönherr den kurz zuvor eingewechselten Dörner, der keine Mühe hatte den Ball aus 10 Metern im Tor unterzubringen. Meerane wollte sich mit dem Unentschieden nicht zufrieden geben und versuchte nochmal alles nach Vorne zu werfen. In der 91. Minuten ließ Julian Rudolph zwei Gegenspieler stehen, schoss den Ball jedoch nur gegen den Pfosten und somit endete die Partie 2:2. 

Nächste Woche empfangen wir dann im heimischen Richard-Hofmann-Stadion den Oberlungwitzer SV!


Vorbericht zum Spiel