1.Mannschaft : Spielbericht (2014/2015)

Westsachsenliga
14. Spieltag - 23.11.2014 14:00 Uhr
SV Blau-Gelb Mülsen   Meeraner SV
SV Blau-Gelb Mülsen 2 : 2 Meeraner SV
(0 : 0)

Spielstatistik

Tore

Michéle Goldacker, Eric Fischer

Assists

René Beitlich

Gelbe Karten

Thomas Seidel, Philipp Schick, Kai Pleitner, Eric Fischer

Zuschauer

92

Torfolge

1:0 (52')SV Blau-Gelb Mülsen
2:0 (73')SV Blau-Gelb Mülsen
2:1 (85')Eric Fischer (René Beitlich)
2:2 (90+3')Michéle Goldacker

In letzter Minute einen Punkt gerettet

Am 13. Spieltag der KOL war der MSV zu Gast bei SV Blau-Gelb Mülsen.
Die Gastgeber nutzten gleich in der 6. Spielminute einen Konter und erzielten die vermeintliche Führung,der Schiedsrichter entschied aber auf Abseits.
Torchancen auf beiden Seiten gab es nur durch Standardsituationen, das Spiel wurde immer wieder durch zum Teil grobe Fouls der Mülsener gestört. Da der Schiedsrichter offensichtlich nicht seinen besten Tag erwischt hat,blieben diese ohne Konsequenzen.
In der ersten Hälfte verhinderten beide Tormänner den Rückstand ihrer Mannschaft, Thomas Seidel in der 22. Minute und der Schlussmann von Mülsen in der 42. Minute nach einem Freistoß von Michéle Goldacker.
René Beitilich hätte in der 46. Spielminute die Führung für den MSV erzielen können.
Zwei kleine Unsicherheiten vom sonst immer sicheren Meeraner Schlussmann hatten zur Folge, dass Mülsen in der 52. Minute in Führung ging und zwanzig Minuten später das 2:0 erzielte. Das Spiel schien jetzt entschieden, aber der MSV kam mit einer tollen Moral noch einmal zurück. Der wegen permanenten unfairen Attacken durch seinen Gegenspieler sichtlich frustrierte Eric Fischer erzielte in der 85. Minute nach einem Zuspiel von René Beitlich den Anschlusstreffer. Meerane warf noch einmal alles nach vorn, Michéle Goldacker erhöhte in der Nachspielzeit auf 2:2. Eric Fischer hatte dann sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß, scheiterte aber am Keeper von Mülsen.
Am letzten Spieltag der Hinrunde empfängt der MSV den Aufsteiger SV Planitz. Anstoß ist um 14:00.